Rottanne


Rottanne
Rottanne Sf std. (16. Jh.) Stammwort. Der Baum heißt so nach seiner rötlichen Rinde. deutsch s. rot, s. Tanne

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rottanne — Rottanne, soviel wie gemeine Fichte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rottanne — Rottanne, s. Fichte [Abb. 578] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rottanne — Gemeine Fichte Gemeine Fichte (Picea abies) Systematik Klasse: Pinopsida Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Rottanne — Rot|tan|ne 〈f. 19〉 = Fichte * * * Rot|tan|ne, die: Fichte mit rötlich braunem Stamm. * * * Rot|tanne,   die Gemeine Fichte (Fichte).   * * * Rot|tan|ne, die: Fichte mit rötlich braunem Stamm …   Universal-Lexikon

  • Rottanne — Rot|tan|ne …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Fichte — Fich|te [ fɪçtə], die; , n: 1. Nadelbaum mit meist gleichmäßig um den Zweig angeordneten kurzen, einzelnen Nadeln und länglichen, hängenden Zapfen: die Fichte fällen. 2. <ohne Plural> Holz der Fichte: ein Schrank aus Fichte, in Fichte. * *… …   Universal-Lexikon

  • Gemeine Fichte — (Picea abies) Systematik Klasse: Coniferopsida Ordnung: Koniferen …   Deutsch Wikipedia

  • Ostpreussen — Preußische Provinz Ostpreußen Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Ostpreußen — Preußische Provinz Ostpreußen Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Regierungsbezirk Westpreußen — Preußische Provinz Ostpreußen Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.